Spenden und Co - Fundraising in der Kirchengemeinde

Start des Kursesjederzeit!

Kosten: Der Kurs ist gebührenfrei!

Dauer: insgesamt ca. 2 Stunden, freie Zeiteinteilung!

Zielgruppe: Personen aus dem Erzbistum Paderborn, die in ihrer Kirchengemeinde ehrenamtlich tätig sind. Sie akquirieren aktiv Spenden für diese und möchten Ihr Wissen zum Thema Fundraising in der Kirchengemeinde vertiefen.

Beschreibung
„Es gibt immer was zu tun!“ – dieser Ausruf kann auch auf die Kirchengemeinde übertragen werden. Es stehen immer wieder größere oder kleinere Projekte vor der Tür, die finanziell oder auf anderem Wege unterstützt werden wollen und müssen.
Doch, wie schafft man es für solche oder auch andere Zwecke gezielt Spenden zu erhalten? Was macht die strukturierte Akquise von Spenden aus?
Im Kurs lernen Sie grundlegende Strategien für die projektbezogene Akquise von Spenden kennen.

Dieser Kurs ist vollständig online zu bearbeiten und bietet sich für das Selbststudium an. Nach Anmeldung haben Sie mindestens drei Monate Zugriff auf den Kurs. In diesem Zeitraum können Sie sich Ihre tatsächlichen Lernzeiten vollkommen frei einteilen.

Ziel:  Sie erhalten eine Einführung in die Grundlagen des Fundraising. Bezogen auf die vier bedeutsamsten Märkte des Fundraising (Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen und öffentliche Quellen) lernen Sie die wichtigsten Fundraising-Instrumente kennen.

Inhalt:
Der Kurs ist in folgende Themenbereiche aufgeteilt:
1) Die Grundlagen des Fundraising
In diesem Modul erhalten Sie eine Einführung in die Grundlagen des Fundraising in der Kirchengemeinde. Sie lernen, wie man durch Analyse, Zielsetzung, Festlegung der Zielgruppen und detaillierter Projektbeschreibung ein Kommunikationskonzept entwickelt, das bei Ihren gewünschten Adressaten auch ankommt. Daneben erhalten Sie noch einen kleinen Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit.
2) Rund ums Spenden
Was wird in Deutschland an wen gespendet? Und was ist eigentlich eine "Spende"?
In diesem Modul erhalten Sie Basiswissen rund ums Spenden. Sie erfahren was in Deutschland, an wen von Privatpersonen gespendet wird. Auch (steuer-) rechtliche Aspekte kommen hier zur Sprache.
3) Begeistern Sie andere für Ihr Projekt!
Wie gelange ich zu den Spenden für mein Projekt? Oder besser: Wie kann ich mein Projekt bei potentiellen Spendern bekannt machen? Wo und wie kann ich es ihnen vorstellen?
In diesem Modul lernen Sie verschiedene Methoden kennen, wie Sie vor Ort Personen für Ihr Projekt begeistern können und wie Sie nach und nach ein Netz von Freunden und Förderern aufbauen.
4) Der Spendenbrief - Kommt an!
Der Spendenbrief ist immer noch die beste Möglichkeit viele Menschen zum gleichen Zeitpunkt persönlich anzusprechen.
In diesem Modul erhalten Sie praktische Tipps zur Planung, Gestaltung und Produktion von effektiven Spendenbriefen.
5) Sponsoring, Stiftungen und Co.
In diesem Modul geht es um die Finanzierung von Projekten in Ihrer Kirchengemeinde durch Stiftungen, Unternehmen und staatliche Quellen.
Sie lernen die deutsche Stiftungswelt kennen und erfahren, was man im Bereich Sponsoring beachten muss. Außerdem bekommen Sie einen Einblick ins Bußgeldmarketing. Zu guter Letzt werfen wir noch einen Blick auf die Möglichkeit von Projektpatenschaften.


Zur Registrierung


TIPP:
Sie interessieren sich für ein Praxisseminar, das sich mit dem Projekt Ihrer Kirchengemeinde auseinandersetzt? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Bildquelle: pixabay.de