Arbeitssicherheit in der Kirchengemeinde

Start des Kurses: jederzeit!

Kosten: Der Kurs ist gebührenfrei!

Dauer: aktuell ca. 30 Minuten, freie Zeiteinteilung!

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an alle Menschen im Erzbistum Paderborn, die im Pastoralen Raum/ der Kirchengemeinde ehren- oder hauptamtlich tätig sind.

Beschreibung
Dieser Kurs erklärt Ihnen praxisnah die wichtigsten Vorschriften rund um die Sicherheit an Ihrem Arbeitsplatz oder Ihrer Tätigkeit in der Kirchengemeinde und verdeutlicht Ihnen, warum die Einhaltung dieser so wichtig ist.

Dieser Kurs wird stetig erweitert! Sobald neue Inhalte vorhanden sind, werden Sie hier darüber informiert. Als Teilnehmer/in erhalten Sie sogar bequem eine Nachricht per E-Mail.

Dieser Kurs ist vollständig online zu bearbeiten und bietet sich für das Selbststudium an. Nach Anmeldung haben Sie mindestens drei Monate Zugriff auf den Kurs. In diesem Zeitraum können Sie sich Ihre tatsächlichen Lernzeiten vollkommen frei einteilen.

Ziel:
Sie kennen die Vorschriften zur Sicherheit an Ihrem Arbeitsplatz oder Ihrer Tätigkeit in der Kirchengemeinde und wissen diese auch entsprechend anzuwenden.

Inhalte:
Themenbereich A: Erste Hilfe
1) Grundlagen für die Erste Hilfe
Erste Hilfe in der Kirchengemeinde? Ein ausgebildeter Ersthelfer im Pfarrsekretariat? Ist das wirklich nötig angesichts der begrenzten Anzahl der Mitarbeitenden und angesichts der Arbeitsbedingungen?
Das Thema Arbeitssicherheit ist auch in der Kirchengemeinde sehr wichtig, denn es gibt einiges zu beachten!
Lernen Sie in diesem Lernmodul die Aufgaben eines Ersthelfers in der Kirchengemeinde kennen, welche Vorschriften es im Bereich Erste Hilfe gibt und was das für Ihre Kirchengemeinde bedeutet.
2) Erste Hilfe in der Praxis
In diesem Lernmodul erhalten Sie praktische Informationen zur Organisation der Arbeitssicherheit und deren Umsetzung in Ihrer Kirchengemeinde.


Zur Registrierung


Bildquelle: pixabay.de